Von Eberstadt in die Fußballwelt – Manfred Osei

6

MACH DEIN DING! GUTENBERGSCHÜLER ERFOLGREICH

-Anzeigen-

Manfred besuchte den Realschulzweig der Gutenbergschule. Schon damals beeindruckte er mit seiner Schnelligkeit und seinem Ballhandling. Er führte unter seinem Lehrer Hannes Marb die Schulmannschaft der “Razorbacks” zu mehreren Titeln. Besonders sind zu erwähnen die zweimaligen Erfolge als Lacrosse-Hessenmeister (2009/2010) sowie Landessieger und 3. beim German Bowl im Flagfootball (2009). Als Kapitän zeichnete ihn aus, dass er ein Spiel lesen konnte und seine Mitspieler integrierte er in das Spiel sehr gut mit ein. Ein Führungsspieler durch und durch, dazu noch mit Herz und Kameradschaft geprägt.

Osei Kwadwo spielte für die Jugend des SV Darmstadt 98 und Eintracht Frankfurt, bevor er 2010 zum 1. FC Kaiserslautern wechselte. 2014 rückte er von der Jugend in den Kader der zweiten Mannschaft auf, die in der Regionalliga Südwest spielt. Am 16. April 2014 gab er beim 2:1-Sieg gegen den SV Waldhof Mannheim sein Debüt. Sein erstes Tor erzielte er am 31. Oktober 2014 beim 3:1-Sieg beim FK Pirmasens. Zur Spielzeit 2018/19 wechselte Osei Kwadwo zum Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg, bei dem er einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2020 unterschrieb.