Ergebnisse des Künstlertreffs vom 16.01.2020 des Biebesheimer Künstlerkreises

7

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. hatte für Donnerstag, den 16. Januar 2020 zum Treff des Biebesheimer Künstlerkreises in die Kulturhalle Biebesheim in das Restaurant Dubrovnik eingeladen. Dabei kam man an diesem Abend zu den nachstehenden Ergebnissen.

-Anzeigen-

Zu der Gemeinschaftsausstellung gab es bereits eine Reihe von Ideen die sicherlich zu einer interessanten Ausstellung heranwachsen werden. Auch wurden gemeinsame Überlegungen zur Herangehensweise und der Umsetzung des Themas besprochen. Als Möglichkeiten wurden gesehen „Mittelalterdörfer“ wie Lauresham zu besuchen, die Nibelungensage zu lesen bzw. das Nibelungenmuseum zu besuchen. Sich aufgrund der zur Verfügung gestellten schriftlichen Informationen ein Bild zu machen, oder aber auch sich bei den Feldbegehungen zu beteiligen.

An dem Kinder-Kunst-Aktionstag, in Kooperation mit dem Förderverein der Nibelungenschule am 27. Juni 2020 im Hof der Nibelungenschule werden sich wieder einige Künstler, mit diversen Kunstaktivitäten beteiligen. So dass man davon ausgehen kann, dass die Kinder der Nibelungenschule wieder zufrieden sein werden.

Die nächste Ausstellung in der Rathaus-Galerie Biebesheim am Rhein die gezeigt werden wird, sind Werke von Lothar Reinhardt unter dem Titel: „Mythen, Monster und Moneten. Zur Vernissage werden Songpoet & Liedermacher Hans-Werner Brun, Petra Riha von der Nibelungenliedgesellschaft und Weitere Beiträge leisten.

Für das 2. Und 4. Quartal 2021 bestehen derzeit noch Ausstellungsmöglichkeiten, wie Norbert Hefermehl bekannt gab.