6 einfache Aktivitäten zur Steigerung des Glücks im Alltag

15

 

-Anzeigen-

Wenn uns das Jahr 2020 irgendetwas gelehrt hat, dann, dass Glück nicht immer einfach zu haben ist. Wir haben nun ein ganzes Jahr damit verbracht, zu lernen, wie man inmitten von Verwirrung und Ungewissheit lachen, feiern und Freude finden kann. Es war ein Jahr, in dem alle unsere Pläne über den Haufen geworfen wurden, in dem die grundlegenden zwischenmenschlichen Sicherheitsnetze, die wir für selbstverständlich hielten, wegfielen und in dem einigen von uns – insbesondere denjenigen, die in der Industrie arbeiten – sogar die beruhigende Monotonie eines vorhersehbaren und sicheren Arbeitstages verwehrt wurde. Dieses neue kollektive Muskelgedächtnis für Widerstandsfähigkeit ist etwas, das uns sicherlich stärken wird, wenn wir uns (langsam) an die neue Normalität gewöhnen, was auch immer das sein wird.

Es ist passend, dass wir jetzt, fast genau ein Jahr später, innehalten, um den Internationalen Tag des Glücks (20. März) zu feiern. Das Glück, das wir heute feiern, unterscheidet sich jedoch von einer vorübergehenden Stimmungsaufhellung oder der giftigen Positivität, die von uns verlangt, nur die positiven Seiten des Lebens zu sehen.

Unsere neue Widerstandsfähigkeit hat uns gelehrt, dass Glück nicht davon abhängt, wie glänzend unser Leben an der Oberfläche aussieht, und dass Freude nicht auf die perfekten Bedingungen warten muss, um Wurzeln zu schlagen. Was wir heute feiern, ist die Entscheidung, Glück zu schaffen und zu finden, auch wenn die Schläge immer wieder kommen.

Wenn wir heute den Wert des Glücks in unserem Leben betrachten, halten wir auch inne, um zu feiern, was uns dieses Jahr gelehrt hat: dass wir, auch wenn sich die Umstände um uns herum alles andere als freudig anfühlen, immer die Erleichterung verdienen, die Lächeln, Lachen und ein paar Freudentränen bieten können.

Feiern Sie den Internationalen Tag des Glücks, indem Sie einen oder mehrere dieser einfachen (und manchmal frivolen) Glücksverstärker in Ihre tägliche Routine einbauen, und helfen Sie Ihrem Herzen, sich das ganze Jahr über leicht zu fühlen.

Anderen helfen

Das abgenutzte Sprichwort “Es ist besser zu geben als zu nehmen” ist immer noch wahr. Wir alle betrachten das Leben natürlich durch eine Linse, die zuerst unsere eigenen Umstände berücksichtigt, was unsere Wahrnehmung der Realität verzerren kann. Wenn wir bereit sind, unseren Blick zu heben, um zu sehen, dass die Welt mehr umfasst als nur unsere eigenen Lebenserfahrungen, entdecken wir Wege, wie wir das Leid anderer und damit auch unser eigenes lindern können. Spenden Sie Blut, arbeiten Sie ehrenamtlich bei einer Lebensmittelausgabe, schreiben Sie einen Brief an jemanden, der Ermutigung gebrauchen könnte oder bringen Sie einem Nachbarn, der sich von einer Krankheit erholt, eine Mahlzeit vorbei.

Achten Sie darauf und bemerken Sie, wo Sie in einzigartiger Weise in der Lage sind, ein Problem zu lösen oder den Tag eines anderen Menschen zu verbessern. Das kann bedeuten, dass Sie fröhlich eine Besorgung machen, vor der sich Ihr Ehepartner gefürchtet hat, oder dass Sie anbieten, das undichte Waschbecken eines Nachbarn mit dem Werkzeug zu reparieren, das Sie bereits in der Garage haben. Die Magie des Glücks, die darin liegt, anderen zu helfen, hängt mit unserer Bereitschaft zusammen, die Bedürfnisse um uns herum wahrzunehmen und dann die Zeit, die Ressourcen oder die Verbindungen, die uns geschenkt wurden, zu nutzen, um sie zu erfüllen.

Verpflichten Sie sich zu unerwarteten Taten der Freundlichkeit

Einfache Taten der Freundlichkeit zeigen Großzügigkeit, Liebe oder Mitgefühl auf eine Art und Weise, die die Person, die sie empfängt, überrascht und erfreut. Freude ist ansteckend, und sie an andere weiterzugeben, ist einer der schnellsten Wege, sie selbst zu erfahren. Wenn Sie schon einmal in einer “Pay-it-forward“-Kette in einem Drive-In-Restaurant waren, wo die Person vor Ihnen für Ihren Kaffee oder Ihr Mittagessen bezahlt hat, haben Sie dieses Gefühl bereits erlebt.

Aber Freundlichkeit ist nicht auf Essenszeiten beschränkt. Verbringen Sie einen Nachmittag damit, Müll im örtlichen Park aufzusammeln, liefern Sie Kekse an Ersthelfer aus, rufen Sie bei Ihrem örtlichen Versorgungsunternehmen an und bezahlen Sie die überfällige Rechnung von jemandem, geben Sie Ihrer Kellnerin 50 % Trinkgeld, hören Sie einem älteren Nachbarn zu, ohne das Gespräch zu überstürzen, oder schicken Sie Blumen an ein örtliches Pflegeheim. Die täglichen Möglichkeiten, Freundlichkeit zu zeigen, sind grenzenlos und Sie könnten sogar eine eigene “Pay-it-forward“-Glückskette inspirieren.

Sparen Sie, bevor Sie ausgeben

Spontane Ausgaben mögen für einen kurzen Dopamin-Kick sorgen, aber es ist das langfristige Sparen, das den größten ROI für Glück bringt. Wenn Sie jemals einem Kind geholfen haben, den Countdown bis zum Ende des Schuljahres herunterzuzählen oder einen Urlaub sechs Wochen im Voraus geplant haben, kennen Sie die Macht der Vorfreude. Es ist so viel einfacher, die Arbeitswoche zu überstehen, wenn Erholung, Spaß oder Aufregung in den Startlöchern stehen.

Legen Sie Ersparnisse für einen Tropenurlaub, einen Designermantel, einen entspannenden Wellness-Tag oder das teure High-Tech-Gerät, das Sie sich schon immer gewünscht haben, auf die Seite. Nutzen Sie in der Zwischenzeit die Gelegenheit, Ihre Anschaffung vorab zu genießen. Planen Sie Ausflüge und wählen Sie Restaurants aus, die Sie beim Insel-Hopping ausprobieren möchten, oder stellen Sie sich die Outfits vor, die Sie mit Ihrem neuen Designer-Look kombinieren werden. Sprechen Sie mit Ihrem Partner oder einem Freund über das, wofür Sie sparen, und erlauben Sie sich, davon zu träumen, was es Ihrem Leben hinzufügen wird.

Sobald Sie Ihr Sparziel erreicht haben und den Kauf tatsächlich tätigen, genießen Sie den Glücksbonus, die Erinnerungen an diesen Moment schuldfrei genießen zu können, ohne die Last, die nächsten Monate oder Jahre mit der Abzahlung zu verbringen.

Sparen Sie dort, wo es wichtig ist

Es ist schockierend, wie viel Geld zur Tür hinausfliegen kann, wenn wir nicht aufpassen. Kleine Ausgaben, wie z. B. Zusatzkosten für die Kabelfernsehrechnung oder Liefergebühren für Mahlzeiten, die wir leicht selbst abholen könnten, summieren sich im Laufe der Zeit und zehren unsere finanziellen Ressourcen auf, ohne dass wir davon wirklich dauerhaft profitieren. Es gibt jedoch Kategorien, in denen wir diese verschwendeten Euros einsetzen könnten, um unser geistiges oder emotionales Wohlbefinden zu verbessern.

Denken Sie darüber nach, wo Sie den größten Teil Ihrer täglichen Energie oder Stunden investieren und werfen Sie (budgetiertes) Geld auf das Problem. Ein orthopädischer Bürostuhl im Wert von 400 Euro mag frivol klingen, aber wenn Sie jeden Tag stundenlang am Schreibtisch sitzen und mit Rückenschmerzen zu kämpfen haben, könnte eine saftige Summe für diese Lendenwirbelstütze Ihre Lebensqualität verbessern.

Anschaffungen, die sich lohnen, sind nicht für jeden gleich, da sie von den individuellen Gewohnheiten und dem Lebensstil abhängen, aber sie bringen echte, spürbare Verbesserungen im täglichen Leben. Wenn die mit Krümeln übersäten, klebrigen Dielen Ihres Minivans Ihren Blutdruck jedes Mal erhöhen, wenn Sie die Rückbank ausladen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihr Auto detaillieren zu lassen. Wenn der zerbrochene Bildschirm Ihres Smartphones Ihre täglichen Suchvorgänge verlangsamt, sollten Sie sich für die Reparatur entscheiden. Das Kleingedruckte: Glück und Schulden lassen sich nicht so leicht vereinbaren, also übertreiben Sie es nicht und halten Sie sich an Ihr Budget.

Zählen Sie Ihre leiblichen Annehmlichkeiten

Innezuhalten und für die Menschen, Dinge und Momente zu danken, die das Leben schön machen, gibt Ihnen einen sofortigen Schub an Glück. Machen Sie eine ernsthafte Bestandsaufnahme in einem Format, das für Sie geeignet ist: ein Dankbarkeitstagebuch, ein tägliches Gebet, Dankesnotizen, Kritzeleien auf der Rückseite von Quittungen, während Sie mit der U-Bahn fahren.

Wenn Sie diese Listen anfertigen, denken Sie daran, dass Vergleichsspiele die Freude oft eher schrumpfen als wachsen lassen. Es geht also nicht darum, darüber nachzudenken, wie andere es schlechter haben könnten als Sie, sondern sich auf die Fülle zu konzentrieren, die in Ihrem eigenen Leben bereits vorhanden ist.

Stellen Sie all die Annehmlichkeiten auf, die Sie jeden Tag genießen – frisch gewaschene Laken, ein Kühlschrank, der das Essen kühl hält, Transportmittel, fließendes Wasser, Schmerzmittel, Musik – und lassen Sie sich daran erinnern, wie spektakulär voll jeder Tag mit Glücksgefühlen ist, die Ihr Leben noch angenehmer machen.

Sagen Sie “Ja” zu Überraschungen

Es ist so einfach, in unserer Komfortzone eingesperrt zu bleiben, aber “Ja” zu neuen Dingen zu sagen, kann unser Leben bereichern und erweitern. Probieren Sie ein neues Restaurant aus, treten Sie einem Hobbyclub bei, melden Sie sich freiwillig für eine neue Aufgabe, reisen Sie irgendwohin, wo Sie noch nie waren, sagen Sie “Ja” zum nächsten Treffen, verweilen Sie im Gespräch mit einem neuen Freund.

Einige Abenteuer werden Freude auslösen, während andere dies später tun werden, wenn sie als Geschichten wieder erzählt werden. Jede neue Schicht von Erinnerungen hinterlässt einen Pfad, zu dem wir zurückkehren können, wenn wir sie am meisten brauchen. Öffnen Sie sich, um der Welt zu erlauben, Sie mit Freude zu überraschen, der Sie noch nicht begegnet sind, und Sie werden bald einen Vorrat an Glück haben, aus dem Sie das ganze Jahr über schöpfen können.