Die Landfrauen beteiligen sich an der hessenweiten Aktion „Mach mit! Sauberhaftes Hessen“

6
blank

Am letzten Samstag wurde in Nauheim die hessenweite Aktion unter der Ankündigung „Tag der sauberen Umwelt“ wieder tatkräftig von vielen Vereinen und Privatpersonen unterstützt. Zahlreiche freiwillige Helfer*innen fanden sich auf dem Bauhofgelände ein, unter anderem örtliche Vereine auch die Landfrauen waren dabei. Sie befreiten die Nauheimer Gemarkung von unachtsam weggeworfenem Müll und Unrat. Um 9:30 Uhr bewaffneten sich die Helfer*innen mit Greifzangen, Müllbeutel und anderes Zubehör ab. Wie auch in den vergangenen Jahren haben sich Mitglieder des Landfrauenvereins an der Aktion beteiligt. Nach kurzen Grußworten durch die stellvertretende Bürgermeisterin Rosalie Radosti fiel dann der Startschuss.

Die Landfrauen hatte sich für die Strecke vom Bauhof über den Bahnhof und Netto bis zum Stockheimer Weg auf beiden Seiten der Straße Im Rod entschieden. Es wurden Flaschen, Dosen, Zigarettenkippen und viele andere Dinge eingesammelt. Nach gut zwei Stunden ging es mit gefüllten Müllsäcken zurück zum Bauhof.

Dort waren für die Mitwirkenden der Aktion Tische und Bänke bereitgestellt worden und die Mitarbeiter sorgten für das leibliche Wohl. Es gab Würstchen im Brötchen und nicht alkoholische Getränke, die bei herrlichem Sonnenschein im Hof des Bauhofs bei anregenden Gesprächen verzehrt wurden. Alle Beteiligten waren sich einig im nächsten Jahr wieder an diesem Aktionstag teilzunehmen.

Alexandra Igerstblank