Corona-Update – das geht bei uns. Gut versorgt aus der Bücherei

36

Ab sofort gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) beim Besuch der Erbacher Bücherei St. Sophia. Die Bücherei ist unverändert zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Das ehrenamtliche Bücherei-Team unterliegt denselben 3G-Anforderungen. Durch die Anwendung eines entsprechenden Schutz- und Hygienekonzepts wird der passende Schutz für BesucherInnen und MitarbeiterInnen beim Besuch der Bücherei hergestellt.
Neben Masken- und Abstandspflicht müssen die Besucherinnen und Besucher einen Nachweis über ihren Impfstatus, Genesenen­nachweis oder einen tagesaktuellen Negativnachweis vorzeigen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Ein Selbsttest ist dabei nicht gültig, da die Aktualität nicht nachgeprüft werden kann.
Kinder unter 12 Jahren fallen nicht unter die 3G-Regelung. Sie müssen also keinen Test machen. Kinder und Jugendliche über 12 Jahren müssen entweder einen negativen Nachweis von einer Teststation mitbringen oder wenn die Kinder regelmäßig in der Schule getestet werden, reicht der Nachweis der Schule aus (Test-Heft). Ist ein Kind über 12 Jahren geimpft oder genesen, muss es ebenfalls einen Nachweis vorbringen.
Die Ausleihe von ebooks, eAudios und eMagazine in der Online-Bibliothek mit der Auswahl aus rund 20.000 Medien ist ebenso wie vor Ort kostenlos. Interessierte können sich bei anmeldung.KoebErbach.de online registrieren und freischalten lassen. Wer die Aufenthaltszeit in der Bücherei kurz halten möchte, kann unter der Adresse eopac.KoebErbach.de vorbestellen. Vor Ort ist die Bücherei geöffnet mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, samstags 17:00-18:00 Uhr und sonntags 9:30-11:30 Uhr. Bei kurzfristigen Änderungen informiert die Bücherei über www.KoebErbach.de und über Twitter.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben