Sportlerehrung für die erfolgreiche USCO-Wettkampf-Jugend

28

Bedingt durch die Einschränkungen der Corona-Epidemie der letzten 2 Jahre wurden die Sportler der Wettkampf-Jugend vom Unterwassersportclub Obertshausen e. V. (USCO) für ihre Leistungen in 2019 bei den Hessenmeisterschaften im Flossenschwimmen und Streckentauchen in Darmstadt “leider” nur im kleinen Kreise geehrt.

Die Ehrung fand beim letzten Training des Jahres im 2021 im Schwimmbad Monte Mare in Obertshausen statt.

Die nachfolgenden Sportler/innen erhielten von der Stadt Obertshausen jeweils eine Bronze-Medaille für besondere sportliche Leistungen:

  • Kiana Petzold wurde Hessenmeisterin in der Disziplin 50 m Flossenschwimmen und mit der 4 x 50 m Staffel der Damen.
  • Alina Christmann siegte in der Disziplin 50 m Flossenschwimmen und mit der  4 x 50 m Staffel.
  • Giulia Cannizzo  siegte  mit 4 x 100 m Staffel.
  • Bastian Dostal siegte über 100 m  Presslufttauchen und 25 m Streckentauchen.
  • Florian Herbert siegte über 25 m Streckentauchen und 50 m Flossenschwimmen

Bei den Wettkämpfen werden fast immer sogenannte Monoflossen eingesetzt. Die aus Kunststoff gefertigten Sportgeräte verhelfen den Schwimmern zu einem enormen Vortrieb und einer hohen Geschwindigkeit, mit der sie durchs Wasser sprinten. Außerdem wird für die Atmung einer spezieller Schnorchel verwendet, der nicht seitlich, sondern vom Mund über die Nase nach oben verläuft, der ebenfalls für Geschwindigkeit sorgt.

Der UnterwasserSport Club Obertshausen e. V. (www.usco-ev.de) ist Mitglied und der größte Tauchverein im Hessischen Tauchsportverband e. V. (HTSV) sowie Mitglied im Verband Deutscher Spottaucher e. V. (VDST).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann  schauen Sie sich doch einmal unsere Webseite an: (www.usco-ev.de)

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben