Impfambulanz in Dieburg geöffnet

61
(Symbolfoto: Angelo Esslinger auf Pixabay)

Aufgrund der stark rückläufigen Nachfrage nach Impfungen gibt es in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg künftig nur noch zwei Impfambulanzen.

Während in der Wissenschaftsstadt Darmstadt die Impfambulanz an der Bessunger Straße erhalten bleibt, gibt es seit gestern eine Impfambulanz in der ehemaligen Gutenbergschule in Dieburg, Auf der Leer. Die Öffnungszeiten in der kommenden Woche sind: Montag, Mittwoch und Freitag von 15 bis 17 Uhr sowie am Dienstag und Donnerstag von 9 bis 11 Uhr.

Die Standorte Reinheim und Pfungstadt gibt es nicht mehr. In Reinheim wurde noch bis vergangene Woche geimpft. Geplant ist die Impfambulanz in Dieburg bis in den September hinein zu betreiben. Bis dahin gibt es die Kostenzusagen des Landes Hessen und des Bundes.

Beide Standorte  – Dieburg und Darmstadt – stehen auch künftig der Bevölkerung aus Stadt und Landkreis offen.

(Text: PM Landkreis Darmstadt-Dieburg)