Bedeckter Himmel und Regen am Freitag in Hessen

27
Regenwolken ziehen auf.
Regenwolken ziehen auf. Foto: Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

Offenbach (dpa/lhs) – Die Menschen in Hessen müssen sich am Freitag auf einen bedeckten Himmel sowie Regen einstellen. Vereinzelt könne es auch zu Gewittern mit Starkregen kommen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Nachmittags beruhige sich das Wetter jedoch langsam wieder. Die Temperaturen liegen bei mäßigem Wind laut DWD zwischen 26 und 31 Grad und in Hochlagen um 22 Grad. Bei Gewittern sind auch Sturmböen möglich. Nachts soll der Himmel vielerorts langsam aufklaren. Regen erwartet der DWD nicht.

Der Samstag präsentiert sich in Hessen voraussichtlich heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Das Thermometer zeigt bei schwachem bis mäßigem Wind 23 bis 27 Grad an und in Hochlagen 19 Grad. Über Nacht bleibt es laut Prognose leicht bewölkt bis klar und trocken.

Am Sonntag steigen die Temperaturen demnach bei mäßigem Wind wieder leicht auf 26 bis 29 Grad und in Hochlagen wenigstens auf 24 Grad. Auch in dieser Nacht bleibt es trocken. Am Montag sollen die Werte dann auf 27 bis 30 Grad, im höheren Bergland auf 25 Grad steigen. 

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben