Theo trifft den Ton – Bücherei-Veranstaltung zum Bundesweiten Tag des Vorlesens

62

Theo haut auf die Tasten auf dem Klavier – doch was ist das? Heraus fliegt ein Ton und surrt im Zimmer umher! Alles, was er berührt, beginnt zu klingen. Was dann passierte, sahen die Kinder beim LeseTheater in der Erbacher Bücherei St. Sophia beim bundesweiten Vorlesetag.

“Theo trifft den Ton” hieß das Stück, das Michael Hain vom Mainzer Lesetheater in mitreißender Lebendigkeit vor vollem Haus aufführte. Der Schaupieler und Autor war zm wiederholten Male in der Bücherei zu Gast und überzeugte mit der altersgerechten Darbietung. Damit schlug er aber auch Mamas, Omas und Gäste in den Bann, die sich das Ereignis nicht entgehen lassen wollten.

Das Team der Bücherei St. Sophia präsentiert das LeseTheater als Abschluss der jährlichen Bibfit-Veranstaltungen, bei der Kindergarten- und Grundschulkinder Bücher und die Bücherei mit all ihren Möglichkeiten und Angeboten kennen lernen.

Die Bücherei in Erbach in der Hauptstraße 42 ist zur kostenlosen Ausleihe geöffnet mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, sowie samstags 17:00-18:00 Uhr und sonntags 9:30-11:30 Uhr. Mehr dazu im Internet bei www.KoebErbach.de

LeseTheater: Michael Hain als Thusnelda Paddedöh sucht nach Theo und dem Ton