Heldenhunger – ein inklusives Theatererlebnis im Moller Haus

128
Das Ensemble des Theaterlabors hat Heldenhunger...
Loader Wird geladen …
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen
Der “Heldenhunger” kommt immer dann auf, wenn Krisen die Welt erschüttern: Erst drei Jahre Pandemie, überlappt von einem Jahr Krieg in Europa: wann kommt endlich der oder die Held*in, die uns aus unserer misslichen Notlage befreit? Davon handelt “Heldenhunger”, die neue Produktion des Theaterlabors INC., einer inklusiven Truppe bestehend aus ganz jungen und fast schon gar nicht mehr jungen Darsteller*innen. Die etwa einstündige Performance will Mut machen und versucht Heldentum in anderer Perspektive erlebbar zu machen. Entstanden ist dabei ein lebendiger und schriller Ritt durch die Weltliteratur, der sowohl Hirn als auch Herz anspricht! Bis in den März hinein finden Aufführungen statt: Karten und Informationen unter www.theaterlabor-inc.com oder www.theatermollerhaus.de