Wo ist Harald Oehlschläger aus Rodgau?

149
Harald Oehlschläger. (Foto: Polizeipräsidium Südosthessen)

Wo ist Harald Oehlschläger aus Rodgau/Nieder-Roden? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 69 Jahre alten Vermissten.

Harald Oehlschläger ist etwa 1,70 Meter groß und hat graue Haare, die zum Pferdeschwanz gebunden sind. Er läuft wegen eines Hüftleidens sehr langsam und “unrund”. Der Gesuchte war vermutlich mit einem schwarzen Jogginganzug und schwarzen Schuhen mit weißer Sohle bekleidet.

Er traf sich am vorletzten Sonntag, 16. Mai, noch mit Freunden in Münster (Darmstadt-Dieburg) und kehrte vermutlich anschließend in seine Wohnung in die Karolingerstraße zurück. Nachdem Verwandte und Freunde eine Woche nichts mehr von Herrn Oehlschläger hörten, wurde schließlich am Montag, 24. Mai,  Vermisstenanzeige erstattet. Die Kriminalpolizei hat bislang keine Hinweise zu den Hintergründen des Verschwindens von Harald Oehlschläger.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Harald Oehlschläger geben kann, wird gebeten, sich unter 069/8098-1234 bei der Kriminalpolizei in Offenbach oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.
(Text:PM)