Feste und Open Air-Veranstaltungen: Planungen der Stadt Neu-Isenburg

1142
(Symbolfoto: moritz320 auf Pixabay)

Nach zwei Jahren Corona-Pause wurden für dieses Jahr wieder Feste und Open-Air-Veranstaltungen in Neu-Isenburg terminiert und gehen in den kommenden Wochen in die Planung. Mit den gelockerten Corona-Regeln können viele Veranstaltungen 2022 fast wieder wie vor der Corona-Pandemie begangen werden.

Trotzdem mahnt Bürgermeister Herbert Hunkel zur Vorsicht: „Seit dem 2. April gelten in Hessen die neuen, gelockerten Corona-Regeln. Das heißt nicht, dass Corona beendet ist. Mit dem Ende vieler Schutzmaßnahmen ist die Eigenverantwortung wichtiger denn je. Jeder Einzelne muss nun selbst entscheiden und abwägen. Vorsicht ist im Zweifel immer geboten“.

Folgende Feste/ Veranstaltungen sind fest terminiert worden und gehen zeitlich entsprechend in Planung
Kerb/ Wilhelmsplatz 7.-15.5.2022
Stadtteilfest Zeppelinheim 17. – 19.6.2022
Kerb/ Dreiherrnsteinplatz 16. – 21.6.2022
Stadtteilfest Kita Kurt-Schumacher-Straße 25.6.2022
Open Air Kino/Gravenbruch 1.7.2022
Tag der Nationen 3.7.2022
Altstadtfest 8.- 10.7.2022
Open Doors 22. – 24.7.2022
Dinofest 6.- 7.8.2022
Weinfest 12. – 21.8.2022
Stadtteilfest Gravenbruch 2. – 4.9.2022
Kerb/ Wilhelmsplatz 07. – 11.10.2022
Weihnachtsmarkt 03. – 4.12.2022

Flohmärkte 1. Samstag/Monat (außer im Mai)
April fiel durch den Schneefall aus
21.5.2022
4.6.2022
2.7.2022
6.8.2022
3.9.2022
1.10.2022
5.11.2022

Der DLB öffnet seine Türen am 7. Mai 2022 und im September findet auch bei der Freiwilligen Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk THW Neu-Isenburg das beliebte Familienfest statt.

(Text: PM Stadt Neu-Isenburg)