Kumite Stützpunkt Urberach erkämpft zwei Medaillen bei Deutschen Karate Meisterschaften

120
(Foto: Kumite Stützpunkt Urberach)

Dojo-Leiter und Landestrainer Kumite Jamal Laudiai (Bild, Mitte) startete kürzlich mit insgesamt vier Athleten und einer Athletin ins Baden-Württembergische Ludwigsburg um an den Deutschen Karate Meisterschaften der Leistungsklasse teilzunehmen.

Die Deutsche Karate Elite kam dort in 25 verschiedenen Kategorien mit insgesamt 315 Sportlern und Sportlerinnen zusammen. Ali Al-Suheil (Bild, rechts) erkämpfte sich in sehr spektakulären und emotionalen Kämpfen trotz einer Muskelfaserverletzung in seiner Kategorie Kumite Herren bis 84 Kilo den zweiten Platz. Marvin Bier (Bild, links) aus Ober-Roden konnte ebenfalls das Podest erklimmen und kam mit einer Bronzemedaille in der Kategorie Kumite Herren  bis 67 Kilo nach Rödermark zurück. Ali Allouche belegte in der Kategorie Kumite Herren bis 60 Kilo den 7. Platz.

(Text: PM Kumite Stützpunkt Urberach)