Rodgau spielt Tennis am 24. April

172
Die 1. Herrenmannschaft der TSG Rodgau mit Leo Brenner, Neil Eberle, Robin Staub, Vincent Stillger, David Kahlert, Felix Staudt und David Sommerauer (v.l.n.r.) dürfen sich über den Aufstieg in die Bezirksoberliga freuen und werden am 24. April dafür geehrt. (Foto: TSG Rodgau)

Am Sonntag, 24. April, eröffnet die Tennisspielgemeinschaft Rodgau 2019 e.V. (TSG) mit einem Aktionstag die diesjährige Tennissaison. Der Verein lädt Familien, Freunde, Bekannte und alle Kinder, die Interesse am Tennissport haben, herzlich zu dieser Veranstaltung zwischen 10 bis 13 Uhr ein.

Der Aktionstag findet auf der Anlage Eppertshäuser Weg 24 in Dudenhofen bei jedem Wetter statt. Zwecks Planung ist eine Anmeldung zum Schnuppertraining direkt bei der Tennisschule Wiesinger per E-Mail info@tennisschule-wiesinger.de nötig.

Alle Neu-Mitglieder an diesem Tag sind im ersten Jahr beitragsfrei. Weitere Schnupperkurse und Aktionen folgende im Laufe der Saison. Fragen zum Verein und zur Mitgliedschaft  auch gerne schon vorab per Email an Miriam Seib vorstand@tsg-rodgau.de.

Um 14 Uhr werden dann verdiente Mitglieder, Vorstände und die Aufsteiger sowie Hessenmeister von der Stadt Rodgau und dem Sportkreis Offenbach e.V. geehrt. Alle Mitglieder und Freunde sind herzlich dazu eingeladen.

Die TSG ist nach der Fusion 2019 aus den drei Rodgauer Tennisvereinen Tennisclub Blau-Weiß Dudenhofen e.V., Tennisclub Rodgau-Dudenhofen e.V. und Tennisspielgemeinschaft Rodgau e.V. entstanden. Auf zwei Anlagen in Dudenhofen unterhält die TSG 9 Sandplätze und eine eigene Zwei-Feld-Tennishalle in der zwölf Monate auf Sand gespielt werden kann. Das bewirtschaftete „Clubhaus Blackpool“ am Eppertshäuser Weg hat ganzjährig geöffnet. Die TSG bietet attraktive Mitgliedsbeiträge und Vergünstigungen für Kinder und Jugendliche sowie für Senioren an. Weitere Details sind auch auf der Homepage unter www.tsg-rodgau.de oder in der Vereins-App der TSG Rodgau zu finden.

(Text: PM TSG Rodgau e.V.)