B3 bei Darmstadt: Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen

77
(Symbolbild: Dmitry Vechorko auf Unsplash)

Am heutigen Montagmorgen (25.) kam es auf der B3 auf Höhe der Major-Karl-Plagge-Kaserne in Darmstadt zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Die Folge waren zwei Totalschäden und zwei schwer verletzte Personen.

Ein 62-Jähriger aus Babenhausen befuhr mit seinem Fahrzeug die B3 aus Richtung Darmstadt-Eberstadt in Richtung Bickenbach, als ein 37-Jähriger aus Seeheim-Jugenheim mit seinem Auto in Richtung Kaserne abbiegen wollte. Der 37-Jährige Fahrzeugführer kam aus Richtung Bickenbach und “übersah” den 62-Jährigen, wodurch es zu einem frontalen Zusammenstoß kam. Beide Fahrzeuge wurden an der Front stark beschädigt.

Die Fahrzeugführer waren ansprechbar und wurden nach kurzer Behandlung vor Ort in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Neben den Rettungskräften und mehreren Streifen der Polizeistation Pfungstadt waren auch die Freiwillige Feuerwehr Pfungstadt und die Bundeswehrfeuerwehr Darmstadt vor Ort. Die Fahrbahn der B3 war auf Höhe der Kaserne für eine Stunde voll gesperrt.

(Text: PM Polizei Südhessen)