“Dort, wo man gerne lebt”: Hochtaunuskreis feiert 50 Jahre

101
Landrat Ulrich Krebs präsentiert den Jubiläumswein. (Foto: Hochtaunuskreis)

Der Hochtaunuskreis feiert 2022 seinen 50. Geburtstag und präsentiert pünktlich zum Jubiläumsjahr einen Veranstaltungskalender

Der Kreis wurde am 1. August 1972 durch die Vereinigung des Obertaunuskreises und des Landkreises Usingen gebildet.

„Es ist uns in diesem Jubiläumsjahr ein Anliegen, in besonderer Weise auf die vielfältigen Veranstaltungen hinzuweisen, die den Landkreis so lebenswürdig machen“, so Landrat Ulrich Krebs. Frei nach der Redensart, Warum in die Ferne schweifen? Wenn das Gute liegt so nah? seien die Bürgerinnen und Bürger eingeladen, den Hochtaunuskreis noch besser kennenzulernen. „Natürlich freuen wir uns auch über jeden Besucher, der den Taunus für sich entdecken wolle“, so Krebs.

Zu diesem Anlass hat die Kreisverwaltung einige wichtige Veranstaltungen, die besonders unter dem Motto „50 Jahre Hochtaunuskreis – DORT, WO MAN GERNE LEBT- 50 Jahre Hochtaunuskreis“ stehen, in einem Veran-staltungskalender zusammengefasst. Mit insgesamt 30 Veranstaltungen feiern die 13 Städte und Gemeinden des Kreises durch das ganze Jahr. Dabei ist jeder mindestens einmal Gastgeber. Natur und Kultur stehen selbstverständlich im Hochtaunuskreis im Mittelpunkt. Die Broschüre liegt ab dem 2. Mai 2022 in den Rathäusern der Städte und Kommunen zur Mitnahme aus. Ebenso steht der Veranstaltungskalender unter www.hochtaunuskreis.de zum Download bereit.

(Text: PM Hochtaunuskreis)