E-Bike-Fahrerin flüchtet nach Zusammenstoß in Darmstadt

83
(Symbolfoto: Mika Baumeister auf Unsplash)

Am frühen Montagnachmittag (25.), gegen 12.15 Uhr, stieß auf dem Darmstädter Marktplatz aus bislang ungeklärter Ursache, ein 23-jähriger Fahrradfahrer aus Darmstadt mit einer e-Bike-Fahrerin eines Lieferservice zusammen.

Der Fahrradfahrer stürzte dabei und verletzte sich leicht. Die Unbekannte hob anschließend ihr Fahrrad auf, fragte den am Boden liegenden, ob es ihm gut gehe und fuhr dann vom Marktplatz in Richtung Ratskeller weiter. Sie soll komplett schwarz gekleidet gewesen sein und trug einen schwarzen Fahrradhelm. Das e-Bike soll ebenfalls schwarz gewesen sein. Der 23-jährige ging anschließend selbstständig in ein Krankenhaus, um sich behandeln zu lassen.

Auf dem Markplatz herrschte zur Zeit des Unfalls das für die Uhrzeit übliche Personenaufkommen. Zeugen des Zusammenstoßes werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier, unter der Rufnummer 06151 / 969 – 41110, in Verbindung zu setzen.

(Text: PM Polizei Südhessen)