Darmstadt: Polizist ertappt Ladendieb und wird angegriffen

65
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Ein Polizeibeamter in Zivilkleidung beobachtete am gestrigen Montagnachmittag (2.) beim Einkauf in einem Lebensmittelmarkt in der Berliner Allee in Darmstadt einen Mann, der sich mehrere Flaschen Spirituosen in seinen Rucksack steckte und anschließend, ohne zu bezahlen, den Markt verließ.

Er gab sich daraufhin als Polizist zu erkennen und sprach den Mann auf sein Verhalten an. Dieser attackierte ihn mit einem Faustschlag gegen den Kopf und biss ihm in die Hand. Der leicht verletzte Beamte, der anschließend ärztlich versorgt werden musste, konnte den 35-jährigen Tatverdächtigen aber bis zum Eintreffen einer Streife am Tatort festhalten. Er wurde vorläufig festgenommen.

Der 35 Jahre alte Mann wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls und Körperverletzung zu verantworten haben.

(Text: PM Polizei Südhessen)