Wiesbaden: Halskette abgerissen und geraubt

80
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Ein unbekannter Täter hat am Montagnachmittag (2.) am Elsässer Platz einer 70-jährigen Frau die Halskette abgerissen.

Die Geschädigte hielt sich gegen 16.40 Uhr im Bereich eines Kleidercontainers auf, als der Räuber ihr unvermittelt an die Halskette griff, das Schmuckstück abriss und sein Opfer zu Boden stieß. Mit der Beute flüchtete der Täter dann in Richtung Nettelbeckstraße.

Der Räuber wurde als circa 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank mit grauen, kurzen Haaren und einem Dreitagebart beschrieben. Er habe eine schwarze Lederjacke, eine Jeans und eine Umhängetasche getragen.

Hinweise nimmt die Wiesbadener Polizei unter der Telefonnummer 0611/345-0 entgegen.

(Text: PM Polizei Westhessen)