Kronberg: Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

92
(Symbolfoto: Jonas Augustin auf Unsplash)

Bei einem Frontalzusammenstoß am Mittwochmittag (4.) in Kronberg wurden die Unfallbeteiligten schwer verletzt.

Ein 85-jähriger Mann aus Kronberg befuhr mit seinem BMW die Straße “Am Kirchberg”. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Senior in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Toyota Yaris, gesteuert von einer 26-jährigen Frau, die ebenfalls in Kronberg wohnhaft ist.

Beide Beteiligte wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser transportiert werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 13.000 Euro. Zudem wurde durch den Aufprall eine Grundstücksmauer beschädigt. Hier konnte der Schaden noch nicht näher beziffert werden.

(Text: PM Polizei Westhessen)