Rödermark: Online für den wumboR-Lauf anmelden

101
(Symbolfoto: Pixabay)

Rödermarks größtes Breitensportereignis rückt immer näher: Nach zweijähriger Corona-Zwangspause wird am Sonntag, 15. Mai, wieder der wumboR-Lauf rund um das Badehaus ausgetragen.

Anmelden kann man sich nur online. Den Link findet man unter www.wumboR-Lauf.de. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind nicht möglich. Das Startgeld beträgt 14 Euro. Wegen der Pandemie wird das Laufangebot auf den 10-Kilometer-Volkslauf beschränkt – und es gibt eine Premiere: Wenn die Volksläufer um 10 Uhr auf die Strecke geschickt worden sind, dann fällt um 10.15 Uhr der Startschuss für den ersten Rödermärker Firmenlauf. Anmeldungen hierfür nimmt die Wirtschaftsförderung der Stadt entgegen.

Die nach DLV-Richtlinien vermessene 10-Kilometer-Runde führt vom Badehaus über die Bulau und die Schönwaldau nach Messenhausen. Über Waldwege geht es nach Waldacker und nach Querung der B 459 weiter auf dem Radweg entlang der B 459 zum Sportplatz des FC Germania Ober-Roden, durch das Neubaugebiet „Am Karnweg“ zur Nieder-Röder-Straße, durch das Zentrum Ober-Rodens zur Kulturhalle und durch Rödermarks „Grüne Mitte“ über den Oberwiesenweg zurück zum Badehaus. Die Schülerläufe, der Halbmarathon und der Walking-Wettbewerb werden dieses Jahr nicht ausgetragen.

(Text: PM Stadt Rödermark)