Offenbach: Jugendliche auf Spritztour mit Radlader?

94
Symbolbild Radlader (Foto: 652234 auf Pixabay)

Wollten sie ihn klauen oder war es nur eine unerlaubte Spritztour? Diese Frage ist momentan Gegenstand von Ermittlungen des auf Kfz-Delikte spezialisierten K 22 der Offenbacher Kripo.

Gegen 1.30 Uhr am frühen gestrigen Freitagmorgen (6.) wurde die Polizei darüber informiert, dass mehrere Jugendliche im Wilhelm-Leber-Weg in Offenbach mit einem gelben Radlader unterwegs sind. Einer fährt, die anderen sitzen auf der Schaufel, so die Mitteilung einer Zeugin. Kurz darauf stellten eingetroffene Streifen die Arbeitsmaschine verlassen fest – mit eingeschlagener Seitenscheibe und fehlendem Zündschlüssel. Zuvor stand sie auf einer unweit gelegenen Baustelle.

Die Ermittler bitten nun um weitere Hinweise zu den Jugendlichen unter der Nummer 069/8098-1234.

(Text: PM Polizei Südosthessen)