Streit in Wiesbadener Bus eskaliert

72
(Symbolbild: Egor Litvinov auf Unsplash)

Am Donnerstagnachmittag (12.) kam es in einem Wiesbadener Linienbus zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Personen.

Ein 56-jähriger Mann geriet mit drei Jugendlichen in einen lautstarken Streit, in dessen Verlauf der Mann angegriffen und geschlagen wurde. Die drei Täter verließen den Bus an der Haltestelle Dernsches Gelände und flüchteten in Richtung Schlossplatz.

Alle drei werden als circa 16-18 Jahre alt mit dunklen Haaren beschrieben. Einer trug ein dunkelrotes T-Shirt und eine Kappe. Die beiden anderen trugen ein schwarzes und ein helles T-Shirt. Sie befanden sich in Begleitung eines Mädchens mit blonden Haaren.

Das 1. Polizeirevier bittet Zeuginnen und Zeugen sich unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 zu melden.

(Text: PM Polizei Westhessen)