Ober-Roden: 4. Rodaumarkt-Geburtstag mit Sonderaktionen

76
(Symbolfoto: cocoparisienne auf Pixabay)

Tombola, Ukraine-Hilfe und Belohnung für umweltbewusste Kunden

Seit vier Jahren gibt es nun schon den Rodaumarkt auf dem Platz am Rathaus in Ober-Roden. Am Donnerstag, 19. Mai, soll der Geburtstag während der Verkaufszeit von 8.30 bis 13 Uhr gebührend gewürdigt werden. Eine Tombola wird organisiert und ist gleichbedeutend mit einer Spenden-Aktion. Auf attraktive Preise dürfen die Teilnehmer spekulieren. Auch die Wochenmarkt-Beschicker steuern Schmackhaftes zum Gelingen bei. Der Erlös wird für Ukraine-Hilfsprojekte zur Verfügung gestellt.

Das Stelldichein anlässlich des Geburtstages wird außerdem genutzt, um eine neue „Umwelt-Plus-Stempelkarte“ an den Start zu bringen. Folgende Idee soll umgesetzt werden: Die Händler belohnen jeden Kauf, der in mitgebrachten Behältnissen nach Hause transportiert wird, mit einem Stempel. Wer eifrig sammelt und seine Karte voll hat, erhält während des Markttages bei einem Beschicker seiner Wahl einen zehnprozentigen Rabatt auf den jeweiligen Einkaufsbon. So soll die immer größer werdende Zahl von Kunden belohnt werden, die mit ihrem Verhalten helfen, die Menge an Plastikverpackungen zu reduzieren.

(Text: PM Stadt Rödermark)