TS-Ober-Roden: U19 mit Auftaktsieg – U18 treibt es auf die Spitze

147
(Symbolfoto: phillipkofler auf Pixabay)

Die A1 der TS Ober-Roden ist nun auch in die Aufstiegsrunde zur A-Junioren Hessenliga eingestiegen und setzte mit einem 3:0-Heimsieg gegen den 1. FC-TSG Königstein auch gleich mal ein Ausrufezeichen.

Gegen sehr defensive Gäste hatte das Team von Paul Petrina eine Reihe von Torchancen, scheiterte u.a. zweimal am Aluminium. Deniz Babayigit (33.) und Amin El Mard (41.) sorgten für die Führung. Wieder El Mard legte nach der Pause nach (47.) zum 3:0 Endstand. Petrina war zufrieden: “Es war ein absolut verdienter Sieg, der bei besserer Chancenverwertung noch höher hätte ausfallen können.” Neben der Punktrunde ist die A1 auch noch im Hessenpokal vertreten – das Halbfinalspiel gegen Alemania Königstädten wird nunmehr wohl für den 1. Juni terminiert. Im zweiten Halbfinalspiel hatte sich bereits Kickers Offenbach gegen Eintracht Frankfurt durchgesetzt.

Nach dem 3:0 Derbysieg am Mittwoch beim 1. FC Germania Ober-Roden (Tore: Ayar, Eigentor & Krevs) sah die U18 schon wie der sichere Meister und Aufsteiger aus. Durch die 2:3 Niederlage beim VFL Michelstadt (Tore: Allaw & Stock) kommt es nun aber zum Showdown am Samstag gegen die Germania. Bei Sieg oder Remis wäre das Team von Jannik Zeise als Meister aufgestiegen. Bei einem Germania-Sieg würde es ein Entscheidungsspiel geben.

U17 und U16 mit Sieg und Niederlage

Beim Tabellenschlusslicht VfB Ginsheim gewann die B1 mit 4:1. Dabei sorgten Nick Fassinger (7.), Ivano Pandza (28.), wieder Fassinger (35.) und Kevin Aukal (51.) für die Tore der Gäste.

Die U16 unterlag SKV Büttelborn mit 4:6 Toren. Für das Team von Burak Santur trafen Ayman Bengarbi (2), Luca Li Schiappoli und Ayman Ahmada. Die B2 zeigte trotz des bevorstehenden Abstiegs eine tolle Moral und kämpfte sich mehrfach ins Spiel zurück.

U15 und U14 verlieren

Die C1 hat in der Hessenliga mit 1:2 gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz verloren. Das Führungstor von Franjo Sandoval reichte leider nicht für etwas Zählbares.

Bereits unter der Woche musste sich die C2 bei der JFV Alsbach/Bensheim/Auerbach mit 1:6 geschlagen geben.

Die weiteren Ergebnisse

Die D1 unterlag dem VfB Ginsheim mit 0:5. Am Sonntag musste man sich auch der JFV Lohberg mit 1:3 geschlagen geben. Die E1 besiegte den GSV Gundernhausen mit 5:4. Die F1 besiegte Viktoria Kleestadt mit 6:1. Die F2 gewann beim JFv Groß-Umstadt IV mit 6:3.

(Text: PM TS Ober-Roden)