“Ein Tag für die Musik”: Hessischer Jazzfrühschoppen beim Jazzclub Rödermark-Rodgau ist dabei

127
Big-Band B08 des Musikvereins Viktoria 08 Ober-Roden. (Foto: Verein)

Am Sonntag, 22. Mai, gestaltet hr2-kultur zusammen mit der hessischen Musikszene wieder „Ein Tag für die Musik“. Unter dem Motto „Hessen in Concert“ werden über ganz Hessen verteilt Musik aller Genres präsentiert. Der Jazzclub Rödermark-Rodgau beteiligt sich mit einem Hessischen Jazzfrühschoppen am Aktionstag.

Auf dem Gelände des ASV Ober-Roden in Waldacker, Außerhalb 42, spielt die Jugend-Bigband B08 des Musikvereins Viktoria 08 Ober-Roden ab 11.45 Uhr (Einlass 11 Uhr) zu einem Hessischen Jazzfrühschoppen auf. Bigband-Sound der 30er – 50er Jahre des letzten Jahrhunderts wechselt sich mit Pop und Rock im Jazzgewand ab.

Mit diesem Hessischen Jazzfrühschoppen bietet der Jazzclub eine von 76 Veranstaltungen an. Insgesamt engagieren sich am Sonntag, 22. Mai, rund 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei der Aktion „Ein Tag für die Musik“.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, um „Hutspenden“ wird gebeten. Ebenso bitten wir um eine Anmeldung per Mail an karten@jazzclub-roedermark.de oder telefonisch unter 06074/99892 oder am Veranstaltungstag unter 0177/2352444.

Snacks und Getränke werden angeboten, passend zu Hessen auch Apfelwein und Handkäs mit Musik.

Da diese Veranstaltung im Freien stattfindet, verzichtet man auf die 3G-Regel, empfiehlt aber, außer am Platz, das Tragen einer Maske.

Alles weitere rund um den Jazzclub auf der Homepage www.jazzclub-roedermark.de und auf Facebook.

Und noch eine Vorankündigung:
In diesem Jahr findet nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder das traditionelle Open-Air “Jazz an Himmelfahrt” statt. Am 26. Mai von 11 bis 18 Uhr werden ebenfalls auf dem ASV-Gelände zwei Bands (Alberto Colucci Italo Swing Lounge und die Swinging Tuxedos) für die entsprechende Stimmung sorgen.

(text: PM Jazzclub Rödermark-Rodgau e.V.)