Wiesbaden: 14-Jähriger mit Pfefferspray besprüht

51
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Ein 14-jähriger Junge wurde am gestrigen Dienstagabend (31.) in der Welschstraße in Wiesbaden mit Pfefferspray besprüht.

Nach Angaben des Geschädigten sei er gegen 21.20 Uhr die Welschstraße entlanggelaufen, als er im Kreuzungsbereich zur Rüthstraße plötzlich von der Seite mit Pfefferspray attackiert worden sei. Der oder die Angreifer wurden von dem 14-Jährigen nicht gesehen.

Mögliche Zeuginnen oder Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Telefonnummer 0611/345-2140 in Verbindung zu setzen.

(Text: PM Polizei Westhessen)