Bürgermeister Dr. Oliver Franz übergibt Wiesbadener Stadtpolizei neue Dienstfahrzeuge

85
Bürgermeister Dr. Oliver Franz übergab der Stadtpolizei neue Dienstfahrzeuge. (Foto: Landeshauptstadt Wiesbaden)
Bürgermeister und Ordnungsdezernent Dr. Oliver Franz hat der Stadtpolizei drei neue Dienstfahrzeuge übergeben.

„Neben einer guten Ausbildung und stetiger Weiterbildung ist auch eine zeitgemäße und einsatzgerechte Ausrüstung und Ausstattung wichtig für eine professionelle Berufsausübung“, erläutert Dr. Oliver Franz die Gründe für die Ersatzbeschaffungen.

Alle drei Fahrzeuge sind als Streifenwagen ausgerüstet. Ein Großraumfahrzeug mit insgesamt acht Plätzen ermöglicht den reibungslosen Transport zu größeren Einsätzen. „Die Fahrzeuge sind der Arbeitsplatz der Stadtpolizistinnen und Stadtpolizisten, daher freut es mich, dass wir die Fahrzeugflotte der Stadtpolizei deutlich modernisieren konnten. Mit dieser Investition haben wir nicht nur in die Sicherheit der Landeshauptstadt Wiesbaden, sondern auch in das Wohl unserer Mitarbeitenden sinnvoll investiert“, zeigt sich der Ordnungsdezernent überzeugt.

Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 130.000 Euro.

(Text: PM Landeshauptstadt Wiesbaden)