Nieder-Roden: „Spiralo Spiel- und Sportfest“ an Fronleichnam

106
Symbolbild Hüpfburg (Foto: lindsayascott auf Pixabay)

Beim „Spiralo Spiel- und Sportfest“ am 16.Juni (Fronleichnam) präsentiert die Turngemeinde Nieder-Roden auf ihrem Vereinsgelände am Breitwiesenring Spaß für Groß und Klein.

Von 10.30 bis 17 Uhr können sich alle Besucher beim Kinder-Turnparcours, einer Slackline, Hüpfburgen, Airtrack-Bahn, Ballspiel-Parcours und Schnuppertennis probieren. Ein Einlagenspiel der Handball-Minis wird um 11.30 Uhr stattfinden.

Ab 13.30 Uhr finden im Zelt auf dem Vereinsgelände Ehrungen langjähriger Mitglieder statt. Die Ehrungen werden von einem kleinen Programm umrahmt. Dabei werden Tänze der Ballett-Mäuse, der Kindergarde und der Kinder-Jazz-Tanzgruppen genauso präsentiert wie ein „Gute-Laune-Singen“ der Freizeitsport-Sänger. Ab etwa 15 Uhr findet im Zelt dann „Line-Dance“ zum Mitmachen statt.

Die Turngemeinde freut sich außerdem über die Zusage von dem aus den Medien bekannten Triathleten, Ultrasportler und Familienvater Dirk Leonhardt aus Bruchköbel. Dieser wird während des „Spiralo Spiel- und Sportfestes“ über seine Projekte, sein Buch und sein soziales Engagement informieren. Der Spitzensportler ist vor allem durch extreme Leistungen wie z.B. einen „Triple-Ultra-Triathlon“ bekannt.

Natürlich wird auch das leibliche Wohl an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Neben Kaffee, Kuchen und Waffeln werden auch warme Speisen sowie kalte Getränke für ausreichend Energie sorgen, um alle Angebote auszuprobieren und einen fröhlichen Tag zu verbringen. Nach 17 Uhr übernimmt die HSG und stimmt mit Live-Musik auf das am darauffolgenden Wochenende stattfindende HSG-Handballturnier ein.

(Text: PM Turngemeinde Nieder-Roden)