Präventionstag im Frankfurter Bahnhofsviertel: Polizei verrät Tricks der Diebe

135
(Symbolfoto: Markus Spiske auf Unsplash)

Für den morgigen Freitag, 10. Juni, von 16 bis 21 Uhr lädt das Polizeipräsidium Frankfurt zusammen mit der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main zum Präventionstag in die Kaiserstraße (“Kaisersack”) ein.

Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich an Informationsständen von Landes- und Bundespolizei zum Thema “Taschen- und Trickdiebstahl” beraten zu lassen. Zusätzlich wird es auch Infos zum Bereich “Cybercrime” geben.

Neben persönlichen Beratungen durch erfahrene Fahnder und Ermittler sowie spannenden Videovorführungen, wird auch das Polizeiorchester der Bundespolizei mit Livemusik für stimmungsvolle Akzente sorgen.

Darüber hinaus wird auch die Einstellungsberatung der Bundespolizei allen Interessierten Fragen zum Polizeiberuf beantworten.

Alle Beteiligten freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher und viele interessante Gespräche.

(Text: PM Polizei Frankfurt)