Schwerer Verkehrsunfall zwischen LKW und Linienbus am Frankfurter Flughafen

90
(Foto: AlexDE auf Pixabay)

Der 60-jährige Fahrer eines Lkw der Marke DAF befuhr am Mittwoch (8.) gegen 15.45 Uhr, den Airportring von der Okrifteler Straße kommend in Richtung Tor 26. Dabei benutzte er den Rechtsabbiegerstreifen. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr der 57-jährge Fahrer eines Lkw der Marke IVECO den linken Fahrstreifen, ebenfalls aus Richtung der Okrifteler Straße kommend.

Beim Abbiegevorgang touchierte der 60-Jährige mit der linken Fahrzeugfront das Heck des links von ihm fahrenden IVECO, was diesen ins Schleudern brachte. Der IVECO kam auf den mittig zwischen den Fahrstreifen befindlichen Grünstreifen, erfasste die dort befindliche Fußgängerampel und kollidierte schließlich mit einem Linienbus, welcher auf der Gegenfahrbahn unterwegs war.

Bei dem Unfall wurden der 57-jährige Fahrer des IVECO und der 57-jährige Fahrer des Linienbusses schwer verletzt. Der 60-jährige Fahrer des DAF wurde leicht verletzt. Die vier in dem Linienbus befindlichen Fahrgäste waren bei Eintreffen der Einsatzkräfte nicht mehr vor Ort.

Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf etwa 22.000 Euro, es kam bis gegen 18.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

(Text: PM Polizei Frankfurt)