Radfahrer flüchtete nach Zusammenstoß in Offenbach

94
(Symbolfoto: Jonas Augustin auf Pixabay)

Am gestrigen Sonntagvormittag (12.) stießen zwei Radfahrer auf der Straße “Nordring” in Höhe der Hausnummer 119 in Offenbach zusammen, wobei sich ein 54-jähriger Frankfurter den Arm brach und der Unfallverursacher davonfuhr.

Nach derzeitigen Erkenntnissen waren die beiden Radler gegen 11 Uhr auf der Straße “Nordring” von Frankfurt kommend in Richtung Offenbach unterwegs. Der Verletzte gab gegenüber den eingesetzten Beamten an, dass er wenige Meter vor dem späteren Unfallflüchtigen fuhr. In einer Kurve sei der Unbekannte in ihn reingefahren, sodass er selbst zu Fall kam.

Der etwa 1,80 Meter große Unbekannte im Alter von etwa 50 Jahren habe noch kurz angehalten, eine Herausgabe seiner Personalien jedoch verweigert. Der Mann trug ein weißes T-Shirt und eine schwarze lange Hose. Er hatte graue kurze Haare und radelte mit seinem schwarzen Fahrrad davon.

Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 06183/91155-0 bei den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe.

(Text: PM Polizei Südosthessen)