Renitenter Kunde in Königsteiner Supermarkt festgenommen

57
(Symbolfoto: cocoparisienne auf Pixabay)

Völlig daneben verhielt sich ein Kunde am gestrigen Montagnachmittag (13.) in einem Supermarkt in Königstein.

Der 42-jährige Mann mit Wohnsitz in Königstein betrat gegen 17.45 Uhr das Geschäft in der Klosterstraße. Hier beleidigte er grundlos die Angestellten in schamverletzender Weise. Anschließend trat er nach den Mitarbeitern. Mit mehreren couragierten Personen gelang die Übergabe des 42-Jährigen an eintreffende Polizeikräfte. Auf der Polizeidienstelle beleidigte der Mann die Polizisten und versuchte sich gegen die Festnahme zur Wehr zu setzen.

Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren, u.a. wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Der Beschuldigte stand unter Alkoholeinfluss. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, die auch eine Blutentnahme zur Folge hatte, aus dem Gewahrsam entlassen.

(Text: PM Polizei Westhessen)