Dekanats-Workshop „Singen in Gemeinschaft“ nun auch in Eppertshausen

132
„Unsere Stimme beeinflusst unsere Stimmung“, sagt Gerda Stockinger und lädt zum Montags-Workshop ein. (Foto: Rose Schließmann)

„Freuen uns über noch weitere Anmeldungen“ / Auch dauerhafte Gruppe möglich

Eine gute Nachricht kommt aus dem Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald für das Projekt „Singen in Gemeinschaft“ in Eppertshausen. Der Workshop richtet sich an ältere Menschen und ist zunächst geplant an zwei Montagen – am 20. und 27. Juni von 10.30 bis 12 Uhr – unter Leitung von Gerda Stockinger im Gemeindehaus der Evangelischen Friedensgemeinde. Eine Zeit lang war nicht ganz klar, ob genug Anmeldungen zusammenkommen. Doch nun hat Dekanats-Referentin Dr. Rose Schließmann auf Anfrage von Elfi Sussann von der Friedensgemeinde, bestätigt: „Das Projekt kann stattfinden!“

„Balsam für die Seele“

Wie die Leiterin des Workshops, Gerda Stockinger, berichtet, haben sich bisher (Stand 15. Juni) immerhin schon sechs Interessierte bei ihr angemeldet, nicht nur Menschen aus Eppertshausen, sondern auch aus dem Umkreis. Ein erstes Treffen wird es am 20. Juni geben. Bis etwa 25 Interessierte könne sie aufnehmen, berichtet sie – es sind also noch Plätze frei. Laut Schließmann werden auch noch ganz aktiv Interessiere gesucht: „Es ist bisher eine kleine Gruppe und es singt sich einfach noch besser und befreiter, wenn es ein paar mehr werden.“ Gerda Stockinger, motiviert daher alle noch Unentschlossenen: „Mit einigen hilfreichen und effektiven Tricks und Tipps, wird sich Ihre Stimme verbessern und entfalten.“ Alle, die von sich sagen: „Singen…? – Ist nichts für mich!“ oder über sich denken „Ich kann nicht singen.“, sollten noch einmal in sich gehen und sich bewusst machen: „Singen ist Balsam für die Seele!“

„Singen schafft gute Laune!“

Was genau im Workshop vorgesehen ist? „Gemeinschaftlich wollen wir mit bekannten Liedern aller Art wie Volks-, Wander-, Abend-, Kinderlieder, Oldies, Evergreens etc. unsere Singstimme trainieren und uns damit in eine gute Laune versetzen“, informiert Stockinger. Sie weist darauf hin, dass es sich bei der Gesangsgruppe um keinen klassischen Chor handele. Vielmehr gehe es ganz direkt um die einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Denn: „Mit meiner Stimme verändere ich meine Stimmung“, sagt Stockinger. Und sie muss es wissen, Musik ist ihre Berufung: Die professionelle Klavierpädagogin will beim Workshop mit ansprechender, motivierender Live-Klavierbegleitung auch den richtigen Schwung liefern.

Wenn alles optimal läuft, soll aus dem Workshop eine beständige Gruppe werden, die sich einmal im Monat trifft. „Es geht dabei auch darum, Menschen aus der Einsamkeit zu holen“, sagt Stockinger.

Miteinander füreinander kreativ

Unter dem Titel „Miteinander füreinander initiativ kreativ“ sind im Dekanat Angebote für Menschen gebündelt, die sich im Lebensalter „um die 55 plus minus“ befinden, wobei die „Plus-Minus Spanne“ in der Praxis sehr weit gefasst ist, wie Pfarrer Johannes Opfermann von der Evangelischen Friedensgemeinde ausführt, der die Initiative, gemeinsam mit dem Kirchenvorstand, unterstützt. Der Charme dieser Projekte sind demnach kleine Gruppen. Ehrenamtliche bieten ihre Fähigkeiten an. Interessierte können sich anmelden und mitmachen – und das heißt: wer selbst Angebote machen möchte, die in das Konzept passen, kann auch selbst als Übungsleiter/in oder Projektverantwortliche/r aktiv werden. Weitere Vorteil: Was dort angeboten wird, ist entweder kostenlos oder wird zum Selbstkostenpreis angeboten.

Weitere Projekte am Start

Ein Flyer mit Projekten, die derzeit im Dekanat unter dem Motto „55 plus minus“ laufen, liegt im Gemeindehaus der Evangelischen Friedensgemeinde aus. Die Angebote können aber auch online in der Terminübersicht auf der Dekanats-Homepage unter www.vorderer-odenwald-evangelisch.ekhn.de eingesehen werden.

Info

Die Kosten für Noten und Liedtexte für den Workshop „Singen in Gemeinschaft“ betragen 5 Euro. Eine vorherige Anmeldung wird unter Telefon 06073/63631 erbeten.

(Text: PM Ev. Friedensgemeinde Eppertshausen)