Bornheim: 49-Jähriger angegriffen und mit Weinglas verletzt

69
(Symbolfoto: Pixabay)

Am vergangenen Samstagabend (18.) befand sich ein 49-Jähriger zusammen mit seiner Begleiterin in der Berger Straße in Frankfurt-Bornheim, in Höhe der Hausnummer 219, an einem Weinstand. Dort wurde er gegen 22.40 Uhr unvermittelt von hinten angegriffen und mit einem Weinglas ins Gesicht geschlagen.

Der Geschädigte erlitt schwere Schnittverletzungen und blutete stark. Bei einem sich anschließenden Gerangel stürzte der 49-Jährige gegen den Weinstand und riss noch einen Besucher mit. Der Täter flüchtete unterdessen vom Geschehensort in unbekannte Richtung. Der 49-Jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er ambulant behandelt wurde.

Das 6. Polizeirevier sucht Zeugen, die in dieser Angelegenheit sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 069/75510600 zu melden.

(Text: PM Polizei Frankfurt)