Hinweise der Polizei zum “Mainova IRONMAN European Championship 2022” in Frankfurt

700
(Symbolfoto: 995645 auf Pixabay)

Am Sonntag, 26. Juni, findet die “Mainova IRONMAN European Championship 2022” in Frankfurt am Main statt.

Der Langdistanz-Triathlon besteht aus 3,8 Kilometer Schwimmen, 182 Kilometer Radfahren und einem abschließenden Marathon über 42,195 Kilometer. Die Veranstaltung dient den Athletinnen und Athleten zur Qualifikation für die im Oktober stattfindende IRONMAN-Weltmeisterschaft auf Hawaii. Der Mainova IRONMAN ist zugleich die Europameisterschaft im Triathlon und deutschlandweit die größte derartige Veranstaltung. Zudem bietet der Veranstalter dieses Jahr mit dem IRONMAN NightRun am 23. Juni und den IRONKIDS Frankfurt am 25. Juni erstmals nach den Einschränkungen anlässlich der Covid-Pandemie wieder zwei Nebenveranstaltungen an.

Der klassische IRONMAN beginnt mit der Auftaktdisziplin “Schwimmen” im Strandbad Langener Waldsee. Die Disziplin “Radfahren” beginnt im Anschluss direkt im Bereich des Langener Waldsee und führt über 182 Kilometer (zwei Runden) durch die Landkreise Offenbach, Main-Kinzig-Kreis, Wetterau, Groß-Gerau und dem Hochtaunuskreis. Die abschließende Disziplin “Laufen” über eine Marathondistanz startet im Bereich des Mainkai in Frankfurt am Main und führt über insgesamt vier Runden ober- und unterhalb des Mains zum Ziel im Bereich des Römerbergs. Zur diesjährigen Veranstaltung werden etwa 2.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt erwartet. Die ersten Teilnehmenden werden bereits gegen 14.20 Uhr im Zielbereich, im Bereich des Römerbergs, erwartet. Mit dem Zieleinlauf der letzten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist dort gegen 22 Uhr zu rechnen.

Bereits im Zeitraum von Dienstag, 21. Juni, bis Montag, 27. Juni, kommt es aufgrund von Auf- und Abbauarbeiten zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Straßensperren auf den Straßen Mainkai und Untermainkai.

Am Veranstaltungstag wird es ab 3 Uhr zu weiteren umfangreichen Straßensperrungen in Frankfurt am Main sowie in den Landkreisen Offenbach, Main-Kinzig-Kreis, Wetterau, Groß-Gerau und dem Hochtaunuskreis kommen. Die erforderlichen Verkehrsmaßnahmen erstrecken sich in der Frankfurter Innenstadt bis in die späten Abendstunden. Hiervon werden auch einige Parkhäuser in der Innenstadt betroffen sein, so dass deren Erreichbarkeit und Nutzung nur eingeschränkt zur Verfügung stehen wird. Darüber hinaus kann es zu Einschränkungen im Personennahverkehr kommen.

Informationen zur Verkehrslage erhält man unter anderem auf der Internetseite des Veranstalters (https://www.ironman.com/im-frankfurt-course) oder auf der Internetseite der Stadt Frankfurt am Main (https://frankfurt.de/themen/sport/sportevents/mainova-ironman-european-championship-frankfurt). Informationen zum Personennahverkehr (Fahrpläne, zusätzliche Fahrten und Umleitungen) bieten die Webseiten von traffiQ (https://www.traffiq.de/) und dem Rhein-Main-Verkehrsverbund RMV (https://www.rmv.de/c/de/start/frankfurt).

Auf den bekannten Social-Media-Kanälen der Frankfurter Polizei erhält man Informationen rund um die Themen Verkehrseinschränkungen und Sicherheit.

Anlässlich der “Mainova IRONMAN European Championship 2022” rät die Frankfurter Polizei Kraftfahrzeugführenden dazu, die Innenstadt nach Möglichkeit weiträumig zu umfahren. Aufgrund des Streckenverlaufs der Disziplin “Radfahren” auf der Friedberger Landstraße (von der Stadtgrenze bis in die Innenstadt) ist eine Verkehrsanbindung der östlich und westlich von der Friedberger Landstraße gelegenen Stadtteile nur durch eine Umleitung über die Bundesautobahn 661 möglich. Die Polizei möchte darauf hinweisen, dass Ausflugsziele wie beispielsweise der Frankfurter Zoo nicht durch die Innenstadt anzufahren sind und bittet alle Verkehrsteilnehmenden vor Fahrtantritt Informationen zu den Verkehrsbeeinträchtigungen einzuholen.

Für die Fortbewegung im Stadtgebiet wird die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen.

(Text: PM Polizei Frankfurt)