Darmstadt: Straßenbahn kollidiert mit Linienbus

71
(Symbolbild: Dmitry Vechorko auf Unsplash)

Am Montag (20.)  gegen 8.53 Uhr kam es auf der Darmstädter Bismarckstraße kurz nach dem Kreuzungsbereich Kasinostraße Ecke Bismarckstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einer Straßenbahn.

Der Busfahrer ließ einen Fußgänger noch die Straße nach seinem Abbiegevorgang passieren, welches der Straßenbahnfahrer zu spät erkannte. Die Straßenbahn stieß in das Heck des Linienbusses.

Der Busfahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Zwei Fahrgäste der Straßenbahn wurden ebenfalls leicht verletzt und wurden zur Überprüfung ins Klinikum Darmstadt transportiert.

Aufgrund des Unfalles war der Motor des Linienbusses nicht mehr intakt, so dass dieser abgeschleppt werden musste. Die Straßenbahn konnte ihre Fahrt ins Depot fortsetzen.

Zur Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich kurzzeitig teilgesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 60.000 Euro.

(Text: PM Polizei Südhessen)