Niederrad: Brennendes Auto in Tiefgarage hält Einsatzkräfte auf Trab

67
Symbolbild Tiefgarage (Foto: 652234 auf Pixabay)

Am heutigen frühen Donnerstagmorgen (23.) kam es aus unklarer Ursache zu einem Feuer in einer Tiefgarage im Mainfeld 42 in Frankfurt-Niederrad.

Um 6.52 Uhr wurde die Feuerwehr mit dem Hinweis Feuerschein in der Tiefgarage alarmiert, aufgrund der Örtlichkeit wurde ein größeres Aufgebot an Einsatzmitteln entsandt. Die ersten Einheiten trafen bereits zwei Minuten nach Alarm an der Einsatzstelle ein und bestätigten das ein PKW in der Tiefgarage brannte. Es wurde umfangreiche Lösch-, Such- und Entrauchungsmaßnahmen eingeleitet, hierfür wurden unter anderem Großventilatoren und Lüfter eingesetzt.

Der Brand war gegen 7.30 Uhr gelöscht, die Einsatzmaßnahmen zogen sich bis 8.20 Uhr hin.

Es gab keine Verletzten, die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 16 Fahrzeugen und 48 Einsatzkräften vor Ort. Die Schadenshöhe kann nicht beziffert werden, die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

(Text: PM Feuerwehr Frankfurt)