Stadt Rodgau bittet um Mithilfe: Vandalismus in Weiskirchen

113
Angesägter Baum in Weiskirchen. (Foto: Stadt Rodgau)

Auf der Hauptstraße in Rodgau-Weiskirchen in Höhe der Hausnummer 139 wurde ein Baum von einer unbekannten Person angesägt und angebohrt.

Der Schaden war so groß, dass die Krone des Baumes aus Sicherheitsgründen entfernt werden musste. Die Fällung des restlichen Baumes erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. An dem bisherigen Standort wird ein neuer Baum gepflanzt, um die entstandene Lücke zu schließen. Der Schaden liegt bei mehreren Tausend Euro und seitens der Stadt Rodgau wurde Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gestellt.

Wer sachdienliche Hinweise auf die Tat geben kann, soll sich bitte mit der Polizeistation in Heusenstamm, 06104/69080 in Verbindung setzen.

(Text: PM Stadt Rodgau)