Konzert in Rödermark: Newcomer Event mit Manatee und The Jukes

170
Manatee und The Jukes (Foto: Künstler)

Am Samstag, 2. Juli, um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) findet beim ASV Ober-Roden, (Außerhalb 42 in Waldacker) das Newcomer Event mit Manatee und The Jukes im Rahmen des Kultursommers Rödermark statt.

Der Jazzclub bieten mit diesem, aufgrund von Corona schon mehrfach verschoben, Event jungen Musikerinnen und Musikern ein Podium, um ihr Können aus dem Repertoire Jazz, Rock und Pop sowie Swing einem größeren Publikum zu zeigen.

Manatee ist eine Coverband mit einer großen Bandbreite aus Pop und Rock mit Liedern von den Foo Fighters bis zu The Cranberries. Die Band, die bereits beim Kulturfestival in 2019 im Jazzkeller aufgetreten ist, setzt sich zusammen aus. Besetzung: Anna Fieber (voc), Sonja Hügemann (g), Christopher Schmidt (dr), Jannik von der Lühe (g) und Jean Pellanda (b).

The Jukes ist eine Band, die einflüsse von Funk, Blues, Reggea bis hin zum Jazz verarbeitet und die bis heute schon über 150 Konzerte gespielt hat. Besetzung: Julian Skazel (g, voc), Lukas Groos (g), Michael Weimann (b, voc), Robert Seither (dr) und Achim Stein (kb) werden eine mitreißende Live-Performance zeigen.

Bis auf weiteres finden die Veranstaltungen nicht mehr unter 3G-Bedingungen statt, aber man bittet alle Interessierten weiterhin um das Tragen einer Maske (außer am Platz), ebenso gelten die bekannten Hygieneregeln. Deshalb bittet man auch weiterhin um Voranmeldungen unter karten@jazzclub-roedermark.de oder telefonisch unter 06074/99892 bzw. 0177/2352444 am Veranstaltungsabend. Eintritt ist frei, der Hut geht herum.

Und weiterhin bietet der Jazzclub Getränke und Snacks an und man behält das bewährte Konzept der Einlasskarten vorerst einmal bei, d.h. beim Verlassen der Veranstaltung wird alles bezahlt.

Alles weitere rund um den Jazzclub auf der Homepage www.jazzclub-roedermark.de und auf Facebook.

(Text: PM Jazzclub Rödermark-Rodgau e.V.)