Zigarettenautomat in Rodgau/Nieder-Roden gesprengt

97
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Unbekannte haben am frühen gestrigen Freitagmorgen (1.) im Industriegebiet Nieder-Roden einen Zigarettenautomaten gesprengt und dabei mehrere tausend Euro an Sachschaden verursacht.

Gegen 1.10 Uhr hörten Zeugen in der Behringstraße einen lauten Knall und alarmierten die Polizei. Kurz darauf stellten die Beamten fest, dass der Automat stark beschädigt war und wohl auch Zigaretten in noch unbekannter Menge gestohlen wurden. Im Ausgabeschacht fanden die Ermittler Überreste eines mutmaßlichen Böllers.

Zu den flüchtigen Kriminellen bittet die Kripo nun um Hinweise unter der Nummer 069/8098-1234.

(Text: PM Polizei Südosthessen)