Session und Pub-Quiz im Maximal Rodgau

82
(Symbolfoto: Firmbee auf Pixabay)

Zum Ferienbeginn steht am kommenden Mittwoch, 27. Juli, die Maximal-Bühne noch einmal Session-Musikern und Musikerinnen zur Verfügung.

Die Session wird eröffnet von der in der Region bestens bekannten „Jazzband Obertshausen“ mit Klaus Ackermann (p), Martin Delto (git), Thomas Jäger (dr), Dieter Schmied (b). Roger Pech (tp) und Reinhard Wagner (as). Die erfahrenen Musiker stehen für erfrischenden Mainstream-Jazz aus verschiedenen Epochen (Swing, Bebop, Latin, Blues).
Nach dem etwa halbstündigem Programm der Opener-Band ist die Bühne frei für alle Musiker, die über genügend bekannte Jazz-Standards in ihrem Repertoire verfügen.
Beschallungsanlage, Bass- und Gitarren-Verstärker, ein Piano sowie ein Schlagzeug stehen zur Verfügung.

Wer auf der Maximal Bühne mit jammen möchte, melde sich bitte vorab per E-Mail bei: jazzsession@maximal-rodgau.de. Gespielt werden bekannte Jazz-Klassiker, die von den Session-Musikern in unterschiedlicher Besetzung interpretiert werden. Der Eintritt ist frei.

Beim Pub-Quiz im Maximal am kommenden Freitag, 29. Juli, wird wieder gerätselt und gekniffelt bis die Köpfe rauchen. Es stehen bis zu neun Ratetische zur Verfügung an denen jeweils bis zu fünf Mitquizzer*innen ein Team bilden. Die Tischteams stellen sich den Fragen der Moderatoren, die zu unterschiedlichen Themenbereichen lustige, interessante, unerwartete Fragen stellen für die es je nach Fragebereich (Sport, Allgemeinwissen, Knobelei, unnützes Wissen, Geografie, …) bis zu 10 Punkte gibt. Mit einem Joker kann die Punkteausbeute in einer Rubrik verdoppelt werden. Teams mit bis zu fünf Personen rätseln in fünf Kategorien und einer Musikraterunde um die meisten Punkte und den Tagesssieg. Der Spaß und die Kommunikation im Team stehen dabei immer im Vordergrund. Um Anmeldung wird allerdings gebeten. Team-Meldung nur per E-Mail möglich: info@maximal-rodgau.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro.

Veranstaltungsort ist das Maximal in der Eisenbahnstraße 13 in Rodgau-Jügesheim. Beginn für beide Veranstaltungen um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr).

(Text: PM Maximal Kulturinitiative Rodgau e.V.)