Jazz zum Träumen im Dinjerhof Ober-Roden

69
Off Time Connection (Foto: Künstler)

Am Freitag, 29. Juli, um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) findet im Dinjerhof, Pfarrgasse 7-9, in Ober-Roden das nächste Konzert im Rahmen des Kultursommer Rödermark und des Programms “Ins Freie” statt. Off Time Connection spielen Jazz zum Träumen.

Die Musik von Off Time Connection lässt sich als moderner melodischer Jazz beschreiben. Es werden musikalische Geschichten erzählt, etwa von falschen Hasen und mächtigen Mäusen, von Veränderungen oder Reisen durch verschiedene Kontinente. Diese Geschichten verpackt das Quartett spannend, energiegeladen, mal kraftvoll, mal zart, heiter oder nachdenklich. So entsteht eine bunte Welt, voller Inspiration und Überraschungen, immer gewürzt mit einer Prise Humor, und die Freude der Musiker*innen an der gemeinsamen Musik und ihrem Zusammenspiel ist deutlich zu spüren.
Die Bandbreite reicht vom ausgelassenen, manchmal frechen Spiel bis zur melancholischen Ballade und besticht durch ihre Frische und Lebendigkeit.

Seit der Jugend begleitet der Bass Thomas Legrand in verschiedenen Musikstilen bis hin zum Jazz. Kornelia Kopf spielt mit Herz am Klavier von Klassik über Pop zum Jazz. Doris Hebauf spielt Saxofon und entdeckte die Musik als Ausdrucksmöglichkeit, um Geschichten ohne Worte zu erzählen. Neues Mitglied der Band ist seit Anfang des Jahres Jörg Kiessling am Schlagzeug.

Bis auf weiteres finden die Veranstaltungen nicht mehr unter 3G-Bedingungen statt, aber man bittet alle Interessierten weiterhin um das Tragen einer Maske (außer am Platz), ebenso gelten die bekannten Hygieneregeln. Deshalb bittet man auch weiterhin um Voranmeldungen unter karten@jazzclub-roedermark.de oder telefonisch unter 06074/99892 bzw. 0177/2352444 am Veranstaltungsabend. Eintritt: 8 Euro für Mitglieder und 13 Euro für Gäste.

Und weiterhin bietet der Jazzclub Getränke und Snacks an (diesen Freitag u.a. einen griechischen Vorspeisenteller) und man behält das bewährte Konzept der Einlasskarten vorerst einmal bei, d.h. beim Verlassen der Veranstaltung wird alles bezahlt.

Alles weitere rund um den Jazzclub auf der Homepage www.jazzclub-roedermark.de und auf Facebook.

(Text: PM Jazzclub Rödermark-Rodgau e.V.)