Unbekannter überfällt Wettbüro in Niederrad

70
(Symbolbild: Kiko Camaclang auf Unsplash)

Ein bislang unbekannter Täter betrat am gestrigen Dienstag (26.) gegen 23 Uhr, ein Geschäft für Sportwetten in der Melibocusstraße in Frankfurt-Niederrad.

Der Täter bedrohte die alleine anwesende 22-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner Beute in Höhe von mehreren tausend Euro flüchtete er aus dem Laden in unbekannte Richtung.

Der Täter wird beschrieben als etwa 190 Zentimeter groß, mit dunkler Hautfarbe. Trug eine schwarze Kappe, eine schwarze Bauchtasche sowie eine schwarze FFP2-Maske. War auch sonst dunkel gekleidet.

Die Frankfurter Polizei bittet Personen, welche in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, sich mit ihr unter der Rufnummer 069/75551299 in Verbindung zu setzen.

(Text: PM Polizei Frankfurt)