Bad Homburg: Handfester Ärger am helllichten Tag

141
(Symbolfoto: Mika Baumeister auf Unsplash)

Zwei Männer sind am Samstagnachmittag (30.) in Bad Homburg in Streit geraten, woraufhin einer auch körperlich attackiert wurde.

Gegen 15 Uhr hielten sich ein 24-Jähriger aus Berlin und ein 37-Jähriger aus Bad Homburg am Rathausplatz auf, als sich zwischen beiden ein verbales Geplänkel entwickelte. In dem Zusammenhang schlug der Jüngere dem Älteren mit der Faust ins Gesicht, wobei dieser verletzt wurde. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 37-Jährigen einen Wert von über vier Promille. Gegen den 24-Jährigen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

(Text: PM Polizei Westhessen)