Brandstiftung in Heddernheimer Hochhaus

60
(Symbolfoto: Leo auf Pixabay)

Am gestrigen Donnerstagabend (4.) kam es zu einer Mehrzahl an Bränden in einem Hochhaus “In der Römerstadt”.

In den Abendstunden bemerkten Bewohner, dass das dortige Treppenhaus und der Aufzug durch Kleidungsstücke und Papier von Unbekannten in Brand gesetzt wurden. Die Brände konnten durch das Eingreifen der Hausbewohner gelöscht werden. Diese blieben dabei unverletzt. Die Feuerwehr gewährleistete die Lüftung des Treppenhauses.

Die Ermittlungen hierzu dauern an. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich mit der Frankfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/755 51599 in Verbindung zu setzen oder sich bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

(Text: PM Polizei Frankfurt)