Wissenschaftsstadt Darmstadt fällt abgestorbene Bäume

86
(Symbolfoto: WFranz auf Pixabay)

Am von Radfahrenden stark frequentierten Verbindungsweg zwischen der Brücke vom Alten Dieburger Weg über die Gernsheimer Straße und der Beerbacher Straße in Darmstadt müssen in der kommenden Woche, ab dem 8. August, insgesamt sieben Bäume gefällt sowie abgestorbene Starkäste an weiteren Bäumen entfernt werden.

Bei den Fällungen handelt es sich um bereits abgestorbene Bäume, deren Fällung aus Gründen der Verkehrssicherheit zwingend notwendig ist. Sowohl die abgestorbenen Bäume als auch die Trockenäste ragen über den Weg, so dass hiervon eine unmittelbare Gefahr für die Nutzer ausgeht, weshalb die Fällungen nicht bis zum nächsten Herbst aufgeschoben werden können. Da auch abgestorbene Bäume ein wichtiger Bestandteil des Waldökosystems sind, bleibt das Holz im obengenannten Waldbereich in der Fläche.

(Text: PM Wissenschaftsstadt Darmstadt)