Wiesbaden: Mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

64
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am Donnerstagabend (4.) wurde einem 40-jähriger Mann vor einem Kiosk in der Obere Webergasse in Wiesbaden von einem unbekannten Täter Pfefferspray ins Gesicht gesprüht.

Den Ermittlungen zufolge hatte der Täter vor dem Kiosk auf den Geschädigten gewartet und diesen unvermittelt mit Pfefferspray angegriffen.

Nach Angaben der Zeugen wird der Täter wie folgt beschrieben: Männlich, circa 180 Zentimeter, 35 bsi 40 Jahre, Glatze, korpulent, dunkle kurze Jeans, weißes T-Shirt, blaue Umhängetasche.
Hinweise bitte an das 1. Polizeirevier: 0611 / 345 – 2140.

(Text: PM Polizei Westhessen)