Mossautal: Autofahrer muss wegen Biker stoppen – Polizei sucht Zeugen

87
Symbolbild Motorrad (Foto: Johnnys_pic auf Pixabay)

Am 1. August, gegen 16.50 Uhr, wurde auf der Bundesstraße 460 zwischen Wegscheide und Hiltersklingen, kurz nach dem Waldausgang, ein Autofahrer aus Michelstadt von einem bislang unbekannten Motorradfahrer, der den Wagenlenker zunächst überholte, durch anschließendes Abbremsen seiner Maschine vor dem Fahrzeug des Michelstädters zum Anhalten veranlasst. Der Motorradfahrer ließ zudem sein Hinterrad durchdrehen, so dass eine lange schwarze Abriebspur auf die Fahrbahn gezeichnet wurde.

Die Polizei ermittelt nun wegen Nötigung im Straßenverkehr und bittet Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise, insbesondere auf den unbekannten Motorradfahrer geben können, um Kontaktaufnahme mit den Beamten der Verkehrsinspektion bei der Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/9530.

(Text: PM Polizei Südhessen)