Angriff auf Taxi in Darmstadt

94
(Symbolfoto: Pixabay)

Am Samstagmorgen (13.) stoppten drei Männer gegen 8.30 Uhr ein Taxi auf dem Darmstädter Luisenplatz. Anschließend schlug eine der Personen auf die im Taxi befindlichen Fahrgäste ein. Weiterhin versprühte ein weiterer Angreifer Pfefferspray. Die zwei 35-jährigen Taxi-Gäste wurden durch den Angriff nach derzeitigen Kenntnisstand leicht verletzt.

Im Zuge der Fahndung nach den flüchtigen Männern konnte die Polizei bereits zwei Tatverdächtige im Alter von 17 und 21 Jahren ermitteln. Die Ermittlungen zu einem möglichen dritten Tatverdächtigen und den Gründen des Übergriffes dauern noch an. Er soll circa 20 Jahre alt sein und ein helles Oberteil getragen haben.

Das Kommissariat 43 in Darmstadt ermittelt in der Sache und nimmt Hinweise zu dem Täter unter der Telefonnummer 06151 969 – 0 entgegen.

(Text: PM Polizei Südhessen)